WooCommerce Custom Product Tabs Lite is inactive. This plugin requires WooCommerce 2.5.5 or newer. Please install WooCommerce version 2.5.5 or newer »

Taekwondo – Taekwondo Coburg

Taekwondo

schriftzugtkd

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart und steht frei übersetzt für „Die Kunst mit Füßen und Händen zu kämpfen“

Geschichte:

1910 besetzte Japan Korea und verbot sämtliche Kampfsportarten. Dadurch haben viele Leute sich heimlich zusammengeschlossen und es entstanden verschiedene Kampfsportstile. Als der Krieg dann 1945 zuende war haben sich die Großmeister zusammengesetzt und versucht, die ganzen neu enstandenen Stile zusammen zu bringen. 1955 wurde dann erstmals der Name Taekwondo verwendet, zuerst war es aber nur in Korea verbreitet, bis es dann 1965 auch in die restliche Welt gelangt ist.

Bedeutung der verschiedenen Gürtelfarben:

guertel

Außerdem gibt es noch 10 Dans (Schwarze Gürtel). Zusätzlich zu den 6 Grundfarben gibt es zwischen jeder Stufe noch eine Zwischenstufe (Mischung aus dem alten und dem neuen Gürtel). Um einen neuen Gürtel zu erhalten müssen Prüfungen mit einem genau vorgeschriebenen Prüfungsprogramm abgelegt werden.

Grundarten:

Taekwondo lässt sich generell in 3 Grundarten unterteilen:

  • Selbstverteidigung
  • Formenlauf
  • Wettkampf